Am 12. Juni 2016 unterbot Gabriel Allgayer (Jg. 98) beim Karlsfelder Läufercup mit 15:44,93 min denkbar knapp die DM-Norm (15:45 min) über 5000m. Kurz darauf schloss er sich der MRRC-Jugendleistungsgruppe von André Naumann an. Einige Wochen später belegte er bei den deutschen Jugendmeisterschaften mit neuer Bestzeit von 14:56,91 min einen hervorragenden 6. Platz.

Siegerehrung DM 5000m U20

Die Medaillenränge verfehlete Gabriel um 4 Sekunden.

Rundenzeiten DM-Finale 5000m

Im September wurde er und sein Trainer zum DLV-Bundeskadersichtungslehrgang nach Kienbaum eingeladen.

Bundesleistungszentrum Kienbaum

Dort wurde im Rahmen einer umfangreichen Testbatterie auch ein Feldstufentest über 4 mal 3000m durchgeführt.

Laktatabnahme während des Feldstufentests

Anfang November wurde Gabriel vom Deutschen Leichtathletik Verband in den Bundeskader (5000/10000 Meter) berufen.