Am 25. Juli 2015 fand Münchens Olympischer Fun Triathlon am Starnberger See mit 1,5 km Schwimmen - 40 km Radfahren - 10 km Laufen statt. Unser Mitglied Marlen Wenzel wagte sich dabei an ihre erste Olympische Distanz. Webseite der Veranstaltung: http://www.bayerischer-eisenmann.de/

Ein Bericht von Marlen Wenzel:

Obwohl es bereits etwas her ist möchte ich kurz über die tolle Veranstaltung am 25.Juli am heimischen Starnberger See berichten.

 


Um 12.00 Uhr sprangen alle Eisenmänner –und frauen am Buscharner Seewirt ins Wasser und kämpften sich über die etwas mehr als 1,5km von Steg zu Steg durch die Wellen.
Nachdem der Letze aus dem Wasser kam, gab es eine kurze Pause, in der alle in Ruhe ihren Neo ausziehen konnten und sich mit Getränken und Obst versorgen konnten.
Anschließend ging es auf die Räder. In unterschiedlichen Tempogruppen führten die 40km über schöne, kleine Dörfchen im Umland.
Auch nach dem Radeln wurde wieder gewartet bis alle da waren, die Pause wurde deshalb auch etwas länger und jeder konnte gut gestärkt auf die letzten 10km zu Fuß entlang des Seeufers und durch das nahgelegene Waldstück.
Im Ziel wurde jeder Finisher mit einer Blumenkette wie beim Ironman auf Hawaii beglückwünscht.
Das Event war gerade für Triathlon-Einsteiger wie mich, die sich an ihre erste olympische Distanz wagen wollen bestens geeignet ist.
Sportliche Grüße
Marlen