Zwei Läuferinnen und acht Läufer folgten dem Aufruf im Mittwochstraining und nahmen am 24.06.2017 am Blomberglauf des SC Bad Tölz teil. Bei erträglichen Temperaturen von ca. 25 Grad galt es ca. 500 Höhenmeter über 4,7 km Strecke zu überwinden.

Insbesondere der letzte Kilometer hat es noch einmal in sich, da dort die letzten 200 Höhenmeter zu leisten sind. Wehe dem, der das Rennen zu schnell beginnt! So ließ Trainer Andreas Dvorak seine Schützlinge ruhigen Gewissen erst einmal vorlaufen, um dann zum Ziel hin die Verhältnisse souverän wieder klarzustellen.

Alle MRRCler haben es gut ins Ziel geschafft und konnten nach vollbrachter alpiner Großtat die Zielverpflegung inkl. Weißbier in vollen Zügen genießen. Nach der Siegerehrung, bei der Hendrik sogar einen Stockerlplatz in der AK geschafft hat, ging es in gemächlichem Tempo talwärts.

Eine sehr schöne, gut organisierte Veranstaltung in familiärer Atmosphäre mit sensationellem Kuchenbuffet!

Ergebnisse