Wettkämpfe | Ergebnisticker

Unser Mann auf Hawaii: Philipp Mock..

Philipp hat bei seinem 2. Ironman in Regensburg gleich als Gesamtsiebter die Quali für Hawaii geschafft und diesen gestern Nacht mit Bravour gefinished. Er wurde Dritter in seiner Altersklasse 18 bis 24 Jahre und 79. Gesamt in einer Zeit von 9:24 Stunden. Die schnellste Zeit, die je von einem MRRC'ler auf Hawaii erreicht wurde!

Swim: 1:08, Bike: 4:49, Run: 3:21

Seine Rad-Performance war gewaltig - der Vorjahressieger Craig Alexander war nur fünf Minuten schneller auf dem Rad!

Wir gratulieren zu dieser sensationellen Leistung.

Julia Gajer und Michael Göhner heißen die Sieger des Stadttriathlon Erding 2012. Michael Göhner konnte sich gegen Andreas Dreitz und Niclas Bock durchsetzen und seinen 5. Sieg beim Stadttriathlon Erding einfahren. Bei den Damen konnte Julia Gajer die Power vom letzten Wochenende, wo sie Europameisterin im Kraichgau wurde, mitnehmen. Sie verwies Daniela Sämmler und Wenke Kujala auf die Plätze.

Über 50 MRRCL'er machten sich auf nach Erding um bei perfektem Triathlonwetter die Wettkämpfe zu bestreiten. Wie lange ist es her, dass es beim Tria in Erding nicht geschüttet hat und eiskalt war...?

Besonders wollen wir die beiden 3. Gesamtplätze hervorheben von: Joanna Meyer in der Volksdistanz und Leo Kroiß, Schüler C. 

Auch gab es einige AK Platzierungen. Gratulation.

Hier die Ergebnisse aller MRRC'ler...

Wir gratulieren Viola Biberacher zum Overall-Sieg der Frauen bei der 8. Wolfgangsee X-Challenge!

In einer Zeit von 4:57:09 konnte sich unsere laufstarke Ligastarterin am Samstag mit einem Vorsprung von fast 10 Minuten auf die Zweitplatzierte den Tagessieg sichern.  Nach dem Schwimmen über 1,5 km Schwimm und der 45 km Mountainbikestrecke mit 1.550 Höhenmetern noch auf auf Platz 2 gelegen, konnte Viola auf der abschließenden 15 km langen und mit 300 Höhenmetern gespickten Laufstrecke Ihre Stärke ausspielen und die Zweitplatzierte Sabine Gastecker aus Österreich entscheidend distanzieren.  Mit Ihrem Sieg belegte Sie übrigens den 40. Gesamtrang!

Auch andere MRRC'ler konnten am Wolfgangsee tolle Ergebnisse erzielen.

Am letzten Sonntag fand der 11. Mondseelandtriathlon statt.  Und es war mal wieder Sommer!  Nach nasskalten Bedingungen in z.B. Erding, Schliersee, Regensburg, Immenstadt oder Tutzing ein wahres Kontrastprogramm.  Auch MRRC'ler standen bzw. schwammen bei unseren österreichischen Nachbarn an der Startlinie im schönen Mondsee.

Wettkampfbericht von Stephan Goldmann

Wettkampfbericht von Janpeter Lassen

 

Ergebnisse aller MRRC'ler...

Doppelte neue Weltbestzeit beim 10. Challenge Roth

Das hat es im weltweiten Triathlon-Zirkus noch nie gegeben: Mit neuer Weltbestzeit sowohl bei den Männern als auch den Frauen hat der Challenge Roth für alle Ewigkeit Triathlon-Geschichte geschrieben. Der Satz vom „Mythos Roth“ hat eine neue Bedeutung bekommen.

Der überragend fightende Andreas Raelert siegte bei seiner Roth-Premiere mit einer Fabelzeit von 7:41:33 Stunden und damit mehr als vier Minuten schneller als der Belgier Marino Vanhonacker, der sich gerade mal sieben Tage an seiner Bestzeit von Klagenfurt erfreuen konnte. Zuvor hatte Roth 14 Jahre lang die Weltbestzeit gehalten (Luc van Lierde 1997 mit 7:50:27) und sie sich nun souverän zurückgeholt.

Es waren viele MRRC'ler am Start und stellten sich der Herausforderung. Wir freuen uns schon auf die Berichte und Fotos. Bitte wie immer an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.