Ab heute den 24. November 2021 gelten neue Corona-Regeln. Diese betreffen vor allem das Schwimm- und Athletiktraining. Die 2G Regel die bisher indoor galt ist nun auf 2G-Plus verschärft. Heißt es dürfen nur noch geimpfte und genesene Mitglieder mit einem zusätzlichen PCR (48 h Gültigkeit) oder Schnelltest (24 h Gültigkeit) am Training in der Halle teilnehmen.

Eine Sonderregelungen gilt für Schüler und Schülerinnen von 6 bis 18 Jahre. Auch umgeimpfte Kinder dürfen so am Vereinssport in der Halle teilnehmen, auch wenn dort eigentlich 2G-Plus gilt.

Kinder unter 6 Jahren sind generell von der 2G-Plus Regelung ausgenommen.