Am 17. Februar fand in Bayrischzell der letzte Langlaufkurs des MRRC in diesem Winter statt. Sieben Teilnehmer trafen sich mit Organisator Arno Schott und Jürgen Wambach, um die Grundlagen der Skatingtechnik zu erlernen.

Kurz vor zehn ist es soweit: Der Nebel lichtet sich pünktlich zum Beginn der geplanten Langlauf-Einheit, zu der uns Organisator Arno an der Sportalm in Bayrischzell in Empfang nimmt. Skating-Grundlagen stehen heute auf dem Programm - wir alle wollen noch ein bisschen besser und schneller vorwärts kommen. Flugs geht‘s von der Alm zur Loipe: Es warten drei interessante Stunden auf uns, in denen Trainer Jürgen geduldig und motiviert auf unsere Bedürfnisse eingeht. Nach kurzem und intensivem Aufwärmprogramm folgen zunächst Trockenübungen zwecks Gleichgewicht, Körperspannung und Gewichtsverlagerung. Die Übungen helfen im Anschluss sehr. Wir verbessern uns stetig, erlernen wichtige Brems- und Kurventechniken und analysieren immer wieder gemeinsam unsere Fehler, die aber mit der Zeit auch kontinuierlich weniger werden.

Den runden Abschluss dieses Vormittages erleben wir zurück im Alm-Restaurant bei einen schönen Glas Weißbier. Gerne wieder!

Anmerkung: Damit sind die Kurse für diesen Winter abgeschlossen.Es fanden 4 Kurse mit 34 Teilnehmern statt. Vielen Dank an Euch für die zahlreiche Teilnahme und an den Skilehrer Jürgen Wambach für die perfekte Abwicklung der Kurse. Jetzt heißt es, auf dem Gelernten aufzubauen und fleißig zu üben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen