Den 30. Marathonlauf in Stockholm laufen ist nicht nur stark sondern auch riesiger Spaß. So berichtet es unsere Anja Patragst vom vergangenen Wochenende:

“ Extrem anstrengend, sehr schön & einmalig. Bei fast 30 Grad & einmaliger Verpflegung, konnten wir sogar alle paar Kilometer duschen. Wem das nicht genug war, der konnte sich von den Zuschauern zwischen den ganzen live Bands mit der Blumenspritze nass spritzen lassen😅Das Ziel war dann im alten Olympiastadion, welches 1912 fertiggestellt wurde. Es gab zur Stärkung Erdinger Alkoholfrei, Hotdogs, Zimtschnecken, sehr guten Kaffee & vieles mehr. Sehr gerne möchte ich dort wieder starten, diesen Marathon kann ich unseren Langstrecklern wärmstens empfehlen. Gerne erzähle ich mehr im Training vom Marathon. "

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.