Bei den ETU Europameisterschaften der Sprint-Distanz im niederländischen Weert überquerte unsere Bundesliga-Starterin Nora Gmür (SUI) mit nur 11 Sekunden Rückstand auf die Siegerin Beatrice Mallozzi (ITA) als zweite Juniorin die Ziellinie.

Nora ist einer unserer diesjährigen Neuzugänge in der Damen-Bundesliga-Mannschaft. Sie ist Mitglied im Juniorenkader der Schweiz und erzielte bereits sowohl national als auch international starke Leistungen, wie zum Beispiel den Schweizerischen Duathlon-Meistertitel der Juniorinnen vor zwei Wochen. Wir freuen uns, dass Nora unsere Damen unterstützt und sind gespannt auf schnelle und spannende Ligawettkämpfe. Herzlichen Glückwunsch!