Finn Hösch wurde vom Bayerischen Leichtathletikverband für den Ländervergleichskampf in Brixen (Italien) nominiert. Er trat dort für das BLV-Team über 2000m Hindernis an und belegte einen hervorragenden 6.Platz in neuer Bestzeit von 6:21,69 min. Der Rückstand auf den dritten Platz betrug nur 5 Sekunden.


Hier der Rennbericht von Finn: